Erneut schaffte es auch der TSC Bavaria wieder in diesem Jahr eine Vereinsmeisterschaft im Bereich Herren - ohne Altersbeschränkungen - auf die Beine zu stellen. Insgesamt hatten sich 8 "Kämpfer" angemeldet.
Es wurde zuerst in zwei Vierergruppe, jeder gg. jeden, gespielt. Man merkte gleich nach den ersten Ballwechseln, dass es richtig zur Sache ging.
Um jeden Ball wurde hart gekämpf; einige zweifelten so manchen knappen Ball an.
Ein Spieler steigerte sich zwischenzeitlich emotional so hinein, dass er aufgrund von überstrapaziertem Nervenkostüm kurzfristig die Arena verliess und aufgeben wollte. Man konnte ihn allerdings zum Weiterspielen überreden.
Nach den Gruppenspieler wurden dann die einzelnen Platzierungen ausgespielt und es gab folgende Sieger:

1. Platz - Michi Jaud
2. Platz - Toni Pollinger
3. Platz - Thomas Gebele

Nach der Siegerehrung direkt noch vor Ort wurde der erfolgreiche Tag mit einem Abendessen bei der Pia abgeschlossen.

Erstmalig wurden am 08.09.2007 die ersten Bavaria-Open in der Halle in Anzing ausgetragen.
Der TSC Bavaria Markt Schwaben hatte hierzu Tennisspieler aus dem eigenen Verein sowie aus den Nachbarvereinen eingeladen.
Insgesamt nahmen 30 aktive Tennisspieler daran teil.
Unter der Turnierleitung von Toni Pollinger und seiner Assistentin Waltraud König war das Turnier bestens vorbereitet und durchorganisiert.
Es wurde ein Doppelturnier gespielt, bei dem alle Spieler nicht nur den sportlichen Ehrgeiz in den Vordergrund stellten.
Ein großes Lob ging auch an die Wirtin Pia Weber, die alle Spieler und Zuschauer mit kulinarischen Köstlichkeiten versorgte.
Da alle Spieler vollauf begeistert waren, wird das Turnier im nächsten Jahr wiederholt.

 

Die Teilnehmer der 1. Bavaria-Open

Die Organisationsplattform der Turnierleitung

Die Siegerehrung beginnt!

1. Platz - Ute Pfennig

2. Platz - Hermann Hosner

Fachgespräch unter Tennisstars!

Bestnoten für die Wirtin Pia Weber!

Endlich wurde beim TSC Bavaria mal wieder so richtig gefeiert. Nachdem wir nun schon die 2. Tennissaison in Anzing verbringen, wurde beschlossen, ein Fest wie früher, auf der alten Anlage in Markt Schwaben zu veranstalten. Eingeladen waren alle Mitglieder sowie Freunde und Bekannte des TSC.
Zusätzlich brachte Inge ihre diesjährige Geburtstagsfeier mit ein.
Für die richtige Musik zur rechten Zeit sorgte unser DJ Stephan. Verwöhnt wurden alle mit Schmankerl vom Grill, die das Team um Toni Pollinger exzellent servierten.
Es wurde bis weit in die Nacht hinein gefeiert. Sogar einige Anzinger, die in unmittelbarer Nähe der Tennisanlage wohnten, besuchten das TSC-Fest und lobten insbesondere die tolle Musik aus den 80er und 90er Jahren.

Der 1. Gast - Fred

Begrüßung durch den Sportwart Mike und Inge

Ohne Anleitung geht nichts!

Ein begeistertes Neumitglied - Rudi!

Der Star des Abends - Toni an der Stange!

Genesis - I can´t dance

DJ in 15 Jahren - Maxi!

Die Frauentanzgruppe des TSC!